NWP Logo

Landschaftsplan

Der Landschaftsplan ist im Bundesnaturschutzgesetz als Planungsinstrument der Städte und Gemeinden verankert. Er soll die örtlichen Erfordernisse und Maßnahmen zur Verwirklichung der Ziele des Naturschutzes aufzeigen und dient der Kommune als flächendeckende Abwägungsgrundlage zur Berücksichtigung der naturschutzfachlichen Belange bei allen Fragen der räumlichen Entwicklung.

Mittlerweile hat die NWP Planungsgesellschaft mbH 14 Landschaftspläne bearbeitet. Gute Erfahrungen machen wir im kooperativen Planungsprozess mit den relevanten örtlichen Akteuren (Verbände, Verwaltung, Planer). Dies bewährt sich im Sinne der Akzeptanzförderung und es können besondere Kenntnisse über die örtlichen Details gewonnen werden.

Die Funktionalitäten von Geografischen Informationssystemen in Verknüpfung mit Datenbanken bieten zunehmende Möglichkeiten von der Erfassung und Auswertung von Grundlagendaten und der Verschneidung mit Fragen eines nachhaltigen kommunalen Flächenmanagements bis zur konkreten Vorbereitung von Poolflächenkonzepten. Dies ist insbesondere im Hinblick auf die aus dem Baugesetzbuch resultierenden Anforderungen an den Landschaftsplan als Begleitinstrument der Bauleitplanung und der Flächennutzungsplanung bedeutsam.









created by S&T Digital Service